Zusammenfassung 2016-2017

Spitzenleistungen in Herisau – auch im hügeligen Appenzellerland kann das Velo begeistern.

PREMIERE IM KANTON APPENZELL AUSSERRHODEN

Zwischen dem 22. Juni und dem 6. Juli haben vier KV-Klassen des Berufsbildungszentrums Herisau an DEFI VELO teilgenommen. Während vier Quali-Nachmittagen wurden auf dem Basketballplatz der Schulanlage erste Erfahrungen mit Velopolo gesammelt. Auf der Tour durch Herisau bewiesen die Lehrlinge ihre Fähigkeiten auf dem Velo. Sie haben die Gruppe mithilfe einer Karte durch den Ort navigiert und dabei ihre Kenntnisse zum sicheren Velofahren aufgefrischt. Bei der Sportanlage Ebnet begegneten sie einem Velokurier-Urgestein aus St.Gallen und wurden in den Velokurieralltag eingeweiht. Wie man das Velo (fast) ohne die Hände schmutzig zu machen auf Vordermann bringt, erlernten die Jugendlichen am Mechanikposten. Alle Klassen haben sich für den Final qualifiziert.

IMG_9175MOTIVIERT IN DIE SAISON 2018

Die ersten Appenzeller Qualis waren motivierend für das DEFI VELO-Team St.Gallen / Appenzell. Der Start im Kanton St.Gallen musste leider auf die Saison 2017/18 verschoben werden. Zu Beginn der Saison war die regionale Finanzierung des Projekts noch nicht gesichert und die Terminfindung mit interessierten Schulen stellte sich als Knacknuss heraus. Das Ostschweizer Leiterteam brennt nun darauf, im 2018 auch die Jugendlichen an den Sankt Galler Schulen fürs Velo zu begeistern.